Informationen zur Anlieferung:

Restmüll:

Privatpersonen aus dem Landkreis Böblingen haben die Möglichkeit, Restmüll direkt anzuliefern.

Unsere Öffnungszeiten sind:

Mo - Do durchgehend von 7:15 Uhr bis 17 Uhr *

         Fr durchgehend von 7:15 Uhr bis 16 Uhr *

* Bitte kommen Sie, wenn Ihnen möglich, ca 30 Min. vor dem Ende der jeweiligen Öffnungszeit. Beachten Sie bitte, dass Sie Zeit für das Wiegen, Abladen und Bezahlen Ihres Abfalls benötigen.


Bei privater Selbstanlieferung von Restmüll werden Sie bei Ein- und Ausfahrt verwogen. Die Kosten aus dem Differenzgewicht werden Ihnen vor Ort im Namen und auf Rechnung des Landkreises Böblingen berechnet. Hierfür gelten die Gebührensätze der jeweils gültigen Abfallsatzung (§ 23 Absatz 1 Nr. 1) des Landkreises Böblingen.  

Bis 200 kg pauschal        30 €
Ab  200 kg anteilig nach Gewicht    156,50 €/t

 

Sperrmüll:

Auf den Böblinger Wertstoffhöfen haben Sie die Möglichkeit Sperrmüll bis zu einer Menge von zwei Kubikmetern kostenlos abzugeben.

Die Anlieferung von Sperrmüll im Restmüllheizkraftwerk Böblingen ist in jedem Fall gebührenpflichtig. Die Berechnung erfolgt wie bei der Anlieferung von Restmüll (siehe oben).  

Bei der Anlieferung von Sperrmüll ist zu beachten, dass große Teile aus technischen Gründen eine maximale Abmessung von 1,0 x 1,0 x 1,60 m nicht übersteigen dürfen.

Sie haben weitere Fragen?

Bei allen weiteren Abfallfragen erhalten Sie Informationen über das Mülltelefon des Abfallwirtschaftsbetriebes Landkreis Böblingen unter 07031 663-1550 oder über das Internet http://www.awb-bb.de/Abfallwirtschaft (Link).

Informationen zur Anlieferung von HBDC-haltigem Dämmstoff