Gewebefilter/Staubabscheidung

Der Gewebefilter ist die erste Stufe der Abgasreinigung. Über ihn werden hauptsächlich Staub und die daran gebundenen Schadstoffe, wie z.B. Schwermetalle, Dioxine und Furane abgeschieden.

Ca. 99,99 Prozent des Staubs werden über diesen Filter aufgefangen. Diese enorm hohe Staubabscheidung ermöglicht es außerdem, Endprodukte von guter Qualität zu erzeugen. Ungefähr 10 Prozent der Abgasmenge aus der Feuerung werden, nachdem sie den Staubfilter durchlaufen haben, in den Verbrennungsraum zurückgeführt (Rezirkulationsgas). Diese Maßnahme verringert das Abgasvolumen und verbessert die Verbrennungsbedingungen im Feuerraum.